Kategorien
FB 10

Eine kleine europäische Geschichte der Reiseliteratur

In der heutigen Zeit, wo wir jegliche touristischen Reiseaktivitäten aufgrund der gesundheitlichen Krise heruntergefahren haben, ist die Idee dieses Tutoriums sich mithilfe der Literatur an andere Orte zu begeben und einen Blick auf die kulturelle Praxis des Reisens von den vergangenen Jahrhunderten bis heute zu werfen. Ziel des Tutoriums ist auf die Fragen zu antworten, zu welcher Zeit wer, warum, wohin und wie gereist ist. Das Tutorium soll im Zeichen der europäischen Komparatistik stehen. Es sollen Reiseberichte aus möglichst vielen Philologien angeführt werden, auch wenn die deutschen und französischen Anteile überwiegen. Für jede Reiseepoche sollen Texte aus mindestens zwei Philologien eingebunden werden und die Idee ist natürlich, die Studierenden an der Textauswahl für das jeweilige Tutorium zu beteiligen.

Kontakt: Melanie Schneider; melanieschneider67@gmail.com