Kategorien
FB 08

Einander brauchen: Kollektivität in Arbeit, Kunst und Augenblick

Kollektivität ist gesellschaftliches Phänomen und gegenwärtig ein weit verbreitetes Buzzword – was mitunter daran liegt, dass Dynamiken zunehmender Individualisierungstendenzen ein Bedürfnis der Notwendigkeit erstarken lässt. Aber was genau stiftet Kollektivität eigentlich? Um sich dem zu nähern nähern, wollen wir Akteur*innen aus den Bereichen Arbeit, Kunst und Augenblicks-Gemeinschaft befragen, wie sie aus ihrer Perspektive den Sinnzusammenhang […]

Kategorien
FB 08

Sicherheit, Freiheit und Verschwörung Ein philosophischer Blick auf die Entwicklung der Pandemie

Die Corona-Pandemie beschäftigt uns nun schon seit mehr als eineinhalb Jahren. Während sich PhilosophInnen wie Habermas, Herzog und Nida-Rümelin bereits zu Beginn in Zeitungen und Blogs zu Wort gemeldet haben, mehren sich nun langsam die Monographien und Artikel zu den diversen philosophischen Themen der Corona-Krise. Es wird über Triage, Einschränkungen von Grundrechten, Impfpriorisierung und Verschwörungstheorien […]

Kategorien
FB 08

Lektüre von Das andere Geschlecht – Zweites Buch: Gelebte Erfahrung

Im Rahmen eines studentischen Lesekreises möchten wir gemeinsam das zweite Buch „Gelebte Erfahrung aus Das andere Geschlecht von Simone de Beauvoir lesen und besprechen. Trotz gesetzlicher Gleichstellung von Mann und Frau bleiben Geschlechterrollen als solche bestehen, auch wenn sie sich immer weiter verflüssigen. Obwohl sich die Ansprüche an Frauen über die Zeit geändert haben, setzen […]

Kategorien
FB 08

Fluch oder Segen? – Feministische Debatten um Reproduktionstechnologien

Die Gestaltung von Reproduktion ist ein Kernthema von feministischen Auseinandersetzungen, die sich im Konfliktfeld zwischen staatlicher Bevölkerungspolitik, patriarchaler Kontrolle und weiblicher Selbstbestimmung bewegen. Bis heute werden permanent neue technologische Möglichkeiten zur Begleitung, Optimierung und Kontrolle von Reproduktion entwickelt. Dazu gehören nicht nur verschiedene Vorgänge der Befruchtung, sondern auch die technologisierte Begleitung der Schwangerschaft sowie schließlich […]

Kategorien
FB 08

Smartphone, Streaming, Social-Media – Zur Aktualität der Kulturindustrie-Theorie im Zeitalter digitaler Massenmedien

1944: Im Rahmen eines Kapitels, das in ihrer Dialektik der Aufklärung erscheint, stellen Max Horkheimer und Theodor W. Adorno fest, dass Kultur alles mit Ähnlichkeit schlägt. Die immergleichen Inhalte aus Film, Radio, TV und Magazinen markieren sie fortan als Teil der „Kulturindustrie“. Seit 1944 hat sich hier so einiges gewandelt: Influencer:innen, Likes, Instagram, iPhone, Vlogs, […]